Los Angeles

Los Angeles oder City of Angels ist die zweitgrößte Stadt der Vereinigten Staaten nach New York und auch die bevölkerungsreichste…. Es ist eine Megalopolis, die sich in alle Richtungen schnell entwickelt.

Bekannt für sein immer sonniges Klima, hat er etwa 320 Sonnentage im Jahr. Das Wetter ist fast immer schön, so dass Sie diese Stadt und ihr schönes Wetter das ganze Jahr über genießen können.

Es ist auch bekannt durch sein riesiges Hollywood-Schild, das sich auf den Hügeln über Los Angeles befindet, es ist ein monumentales Schild, das sich bildet und als historisch-kulturelles Denkmal von Los Angeles ausgewiesen wurde.

Zum Interesse der Stadt gehören auch die vielen renommierten Museen, sowohl kostenpflichtig als auch kostenlos, wie das African American Firefighter Museum (AAFFM).

Afroamerikanische Feuerwehrleute in den Vereinigten Staaten, The Broad, ein Museum für zeitgenössische Kunst, oder Getty Villa, ein Museum und Bildungszentrum, das sich auf das Studium der Kunst und Kultur des antiken Griechenland konzentriert.

Verpassen Sie nicht den Besuch des Walt Disney Auditoriums, das von Frank Gehry entworfen wurde, einem magischen Gebäude, das der Musik dank seiner hügeligen Wände und Gewölbedecken aus Douglasienholz einen außergewöhnlichen Geschmack verleiht.

Im Allgemeinen schläft das Stadtzentrum nie, man kann dort ein ganz besonderes Nachtleben erleben. Mit thematischen Bezirken, nämlich dem Downtown District, der als Fashion Square bekannt ist, wo man verschiedene Geschäfte aller Stilrichtungen finden kann. Sie werden auch ethnische Viertel wie Thai Town, Little Ethiopia, Korea Town und Little Armenia finden!

Sie können den Gay Pride im West Hollywood District besuchen, der als das Viertel gilt, das die größte lesbische, schwule, bisexuelle und transgender Community zusammenbringt. Dieser Stadtteil ist auch voll von vielen Konzertsälen und Bars mit außergewöhnlichen Dächern.

Wir empfehlen Ihnen, eine kurze Woche damit zu verbringen, diese Stadt zu entdecken und den Lebensstil ihrer Bewohner zu verstehen, aber auch ihre unwiderstehlichen kulinarischen Genüsse zu entdecken.

 

San Francisco

San Francisco  ist eine der schönsten Buchten der Welt, sie spiegelt einen multikulturellen und künstlerischen Aspekt und einen provinziellen Look wider, der die Magie dieser Bucht erklärt. Sie ist ein wichtiger Finanz- und Bankenplatz und eine internationale Referenz im Bereich Hightech.

San Francisco hat eine sehr große Anzahl von Touristenattraktionen und Sehenswürdigkeiten wie die Golden Gate Bridge, Alcatraz, Lombard Street, Spaziergänge an den Docks von Fisherman’s Wharf, Union Square, Klettern am Coit Tower und Abstieg an den Filbert Steps.

Um sich zurechtzufinden, kann man das Kabel, das 1873 entworfen wurde, benutzen, um die Hügel der Stadt von oben sehen zu können.

Machen Sie auch einen kurzen Spaziergang auf der Golden Gate Bridge, um die Aussicht von oben mit einem entspannten Kopf zu genießen.

Wenn Sie Interesse am Kauf von Bioprodukten haben, empfehlen wir Ihnen den Ferry Building Marketplace zu besuchen, der einst ein Fährterminal.

war und sich inzwischen zu einem Markt entwickelt hat, auf dem Bio-Marken von lokalen Produzenten ausgestellt sind.

Sie können verschiedene Meeresfrüchtegerichte wie Cioppino, das eine Fischsuppe mit Tomaten zubereitet, und Hangtown Fry, ein Omelett mit gebratenen Austern und Speck genießen.

Andere Gerichte werden mit Hühnern wie Zuni zubereitet, einem Huhn, das normalerweise mit grünem Gemüse, einem heißen Salat und Brot serviert wird.

Diese Stadt ist voll von Museen, die kostenlos sind, wie das Asian Art Museum, das größte Museum für asiatische Kunst der Welt außerhalb Asiens, das M. H.

Young Memorial Museum, eines der größten amerikanischen Kunstmuseen, und das San Francisco Museum of Modern Art, das zeitgenössische Kunst amerikanischer Künstler zeigt.

Es beherbergt auch viele Veranstaltungsorte, darunter das San Francisco Opera House, das größte Opernhaus der Vereinigten Staaten, nach dem Metropolitan Opera House in New York, und das San Francisco Symphony Orchestra, das als das größte Symphonieorchester in San Francisco gilt.

San Francisco ist eine wunderbare Stadt, die voll von Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, die es zu entdecken gilt, Restaurants, die es zu entdecken gilt, und Parks, in denen man spazieren gehen kann.

 

Palm Springs

Palm Springs ist ein Wüstenort im Riverside County, Kalifornien, USA, im Coachella Valley.

Sie liegt ca. 89 km östlich von San Bernardino, 172 km östlich von Los Angeles, 198 km nordöstlich von San Diego und 431 km westlich von Phoenix, Arizona.

Der Bereich Palm Springs umfasst mehrere andere Städte, darunter: Cathedral City, Wells Indian, Hot Springs Desert, Indio, Coachella, Quinta, Rancho Mirage und Palm Desert und Rancho Mirage.

Diese Region hat etwa 354 Sonnentage im Jahr und zieht das ganze Jahr über Wüstenliebhaber und Wanderer an.

Die möglichen Routen reichen von der Entspannung am Pool bis zum Helikopterflug über das Coachella-Tal und so ziemlich alles dazwischen, von Filmfestivals über Straßenmärkte bis hin zu boomenden Bastelbars.

Der neu gestaltete Innenstadtplatz bietet den Besuchern ein einladendes und fußgängerfreundliches Erlebnis.

Auf Pfaden, die sich durch die funkelnden neuen Geschäfte und Restaurants schlängeln, finden Sie attraktive Landschaftsgestaltung und schattige Bereiche. Sie werden eine Fülle von Restaurants finden, die Ihnen Blaze Pizza, Tommy Bahamas und Marlin Bar, Juniper Table, sowie die elegante 4 Saints und High Bar auf dem Dach des neuen Kimpton Hotels – The Rowan, anbieten, und weitere werden kommen.

Eine gute Möglichkeit, die Stadt kennenzulernen, ist eine Kutschenfahrt mit Palmetto Carriage Works durch das Stadtzentrum.

Sie können einen Blick in eine Reihe von historischen Häusern wie das Herrenhaus Calhoun werfen.

Die Umgebung der Stadt ist auch interessant zu besuchen, wie die alten Länder der Cahuillas-Indianer.

Oder nehmen Sie sogar an einer Wanderung teil, um die Landschaft von Palm Spring und seine beeindruckenden Farben zu genießen.

Vergessen Sie nicht, die Seilbahn Palm Spring zu nehmen, von der aus Sie das gesamte Coachella-Tal, Palm Springs und die San Bernardino-Berge im Norden sehen und eine atemberaubende Aussicht genießen können.